This online shop is using cookies to give you the best shopping expierience. Thereby for example the session information or language setting are stored on your computer. Without cookies the range of the online shop's functionality is limited. If you do not agree, please click here. x

Dominant Species: Marine Deutsche Version

Product 73 of 247
Zoom
GMT Games
GMT Games


Preorder item, date of delivery not yet determined


ACHTUNG!
Dieses Spiel ist ein Vorbestellartikel! Er ist nicht auf Lager und wird erst dann produziert, wenn genügend Vorbestellungen bei UGG eingegangen sind.


Wenn ihr Interesse an diesem Artikel habt, dann könnt ihr ihn hier bei uns vorbestellen.
Weitere Informationen findet ihr hier unter:

FAQs zu deutschen Versionen von GMT Spielen

 

Vor 60 Millionen Jahren — Eine große Eiszeit ist zu Ende. Mit der massiven Erwärmung, die den Globus verändert, hat ein weiterer titanischer Kampf um die Vorherrschaft zwischen den verschiedenen Tierarten unabsichtlich begonnen.
Dominant Species: Marine ist ein Spiel, das einen kleinen Teil dieser Geschichte auf abstrakte Weise nachbildet: das Ende einer lästigen Eiszeit und was dies für die Lebewesen bedeutet, die sich an die sich langsam verändernde Erde anzupassen versuchen.

Jeder Spieler übernimmt die Rolle einer von vier großen Tierklassen, die ihren Lebensraum im Wasser haben - Dinosaurier, Fisch, Kopffüßer oder Krebstier. Jeder beginnt das Spiel mehr oder weniger in einem natürlichen Gleichgewicht zueinander. Aber das wird nicht anhalten: Es ist in der Tat "Überleben der Stärksten".

Durch geschicktes Setzen von Aktionsfiguren versuchst Du, in möglichst vielen verschiedenen Lebensräumen Erfolg zu haben, um mächtige Karteneffekte zu nutzen. Du wirst auch Deine individuellen Arten vermehren wollen, um Siegpunkte für Dein Tier zu sammeln. Du wirst dabei unter anderem durch Möglichkeiten zur Speziation, Migration und Anpassung unterstützt.

All dies führt schließlich zum Endspiel - der finalen Geburt eines riesigen tropischen Ozeans und seiner Küstenlinien -, in dem der Spieler, der die meisten Siegpunkte gesammelt hat, sein Tier zur dominanten Spezies krönen lässt.

Aber jemand sollte schnell dominant werden, weil ein großer Asteroid in diese Richtung steuert...

 

Spielweise

Die großen sechseckigen Plättchen werden während des gesamten Spiels verwendet, um eine immer weitergehende Ausdehnung des großen Ozeans auf der Erde darzustellen, wie er sich vor zig Millionen von Jahren entwickelt haben könnte. Die kleineren Hydrothermal-Plättchen werden während des Spiels auf einige der größeren Plättchen gelegt und wandeln sie dabei in "Löcher" um.

Die Aktionsfiguren bilden die Grundlage des Spiels. Mit jeder Figur kann ein Spieler die verschiedenen möglichen Aktionen ausführen, z. B. Speziation, Umweltveränderungen, Migration oder Evolution. Wenn eine Figur auf der Aktionsanzeige platziert wird, löst er sofort diese bestimmte Aktion für seinen Spieler aus. Dominant Species: Marine enthält neue „spezielle“ Figuren, die im Laufe des Spiels erworben werden können. Diese Spezialfiguren verfügen über verbesserte Platzierungsfähigkeiten gegenüber den „Basisfiguren“, mit denen jeder Spieler das Spiel beginnt.

Im Allgemeinen werden die Spieler versuchen, die Überlebensfähigkeit ihres eigenen Tieres zu verbessern und gleichzeitig das ihrer Gegner zu behindern - und dabei hoffentlich wertvolle Siegpunkte zu sammeln. Die verschiedenen Karten unterstützen diese Bemühungen und bieten den Spielern nützliche einmalige Fähigkeiten, fortlaufende Vorteile oder die Möglichkeit, immer wieder SP (Siegpunkt)-Gewinne zu erzielen.

Während des Spiels werden Artenwürfel zu den im Spiel befindlichen Plättchen („Erde“) hinzugefügt, von ihnen bewegt oder von ihnen entfernt. Elementscheiben werden sowohl Tieren als auch der Erde hinzugefügt und wieder entfernt.

Wenn das Spiel endet, führen die Spieler eine Endwertung für jedes Plättchen durch und der gesammelten Spezialfiguren durch. Danach gewinnt der Spieler, der das Tier mit der höchsten SP-Summe kontrolliert.

 

Dominant Species Veteranen:

Für Spieler des originalen Dominant Species führt diese Alternative mehrere wichtige Neuerungen in das System ein: 
  • Aktionen werden sofort ausgeführt, wenn eine Figur platziert wird und nicht wenn alle Figuren auf dem Spielplan platziert wurden. Dies gibt den Spielern etwas mehr Flexibilität in ihrer Strategie und verlängert die Spielzeit nicht, wenn mehrere Spielfiguren von den Spielern erworben wurden. Außerdem muss man weniger über die bestmögliche Strategie nachdenken, da man nicht über eine ganze Runde im Voraus planen muss.
  • Die Dominanz erfolgt nicht mehr auf Plättchenbasis und konkurriert nicht mehr mit anderen Spielern. In diesem Spiel prüfst Du die Dominanz für jeden Elementtyp über die gesamte Erde und ob Du einen Elementtyp dominierst oder nicht ist unabhängig davon, ob ein oder mehrere Gegner ihn ebenfalls dominieren. Die Beherrschung eines Elements ist die Art und Weise, wie Du die Kontrolle über die speziellen Figuren erlangen und aufrechterhalten kannst.
  • Tiere haben standardmäßig keine Spezialfähigkeiten mehr. Jetzt erhalten die Spieler während des Aufbaus 3 Eigenschaftskarten, wobei eine ausgewählt und die anderen zurück in die Schachtel gelegt werden. Die gewählte Eigenschaft verleiht Deinem Tier eine von achtzehn einzigartigen Fähigkeiten, die auf den Eigenschaftskarten verteilt sind.
  • Der Erwerb von Spezialfiguren durch Beherrschung gibt einem Spieler große Flexibilität bei der Planung und Ausführung einer Strategie. Spezielle Figuren können die Grundfigur eines Gegners „anstoßen“, um eine Aktion auszuführen, die ansonsten geblockt würde. Sie können an einer beliebigen Stelle in der Aktionsanzeige platziert werden (wobei die Grundfiguren nur in der Reihenfolge von oben nach unten platziert werden dürfen). Es gibt mächtige Aktionsfelder, auf denen nur eine spezielle Figur platziert werden kann. Am Ende des Spiels gibt jede Spezialfigur seinem Besitzer SPs gemäß seinem höchsten erreichten Dominanzwert.

      

    Komponenten

  • ein 24 seitiges Regelbuch
  • ein 22” x 34” aufgezogener Spielplan
  • 4 Tierübersichten
  • 54 Karten
  • 7 Bögen mit gestanzten Spielmarken
  • 140 Holzwürfel in vier Spielerfarben
  • 32 Holzzylinder in vier Spielerfarben
  • 6 weiße Holzzylinder
  • 2 Stoffbeutel
  • 1 Blatt mit vorgestanzten Aufklebern

 

Für 2-4 Spieler (am besten zu viert)

Spieldauer von 90-150 Minuten

Spiel Design: Chad Jensen

Schwierigkeitsgrad: 5 von 9
Solitäreignung: 1 von 9

Customers who bought this product also bought:

* incl. tax, plus shipping